Behandlungsablauf

Beim ersten Besuch erstelle ich einen ausführlichen krankengymnastischen Befund. Dabei wird das ganze Tier betrachtet und nicht nur die bekannten „Problemstellen“ aus der tierärztlichen Diagnose. Aufgrund des Befundes werden realistische Therapieziele besprochen und ein Therapieplan erstellt. Bitte planen Sie für diesen Termin 60 – 90 Minuten ein.

Die Folgetermine dauern ca. 45 Minuten und bestehen aus verschiedenen Therapieformen, die jeweils individuell kombiniert werden. Der tierische Patient  soll sich während der Behandlung wohlfühlen und entspannen, um bestmöglich von den Anwendungen zu profitieren.

Falls Ihr Hund oder Ihre Katze in fremder Umgebung sehr nervös ist oder Sie aus anderen Gründen nicht zu mir kommen können, führe ich die Behandlung übrigens auch gerne bei Ihnen zu Hause durch.